“Willkommen an Bord!”

Beim Wassersportverein “Munte2” e.V.  in Bremen-Lesum

53.162157 Nord , 8.685374 Ost 

Mitglied werden...

Wir stellen uns vor...

Ob Jung oder Alt, ob blutjunger Anfänger, alter Seebär oder geselliger Mensch - der WVM 2 ist vielseitig. Wir suchen dich.
Naturbezogen und selbstverständlich nicht weniger sportlich, findest du bei uns einen Ausklang vom Alltagsleben. Ruhe, Abenteuer, wunderbare Landschaften, interessante  Gespräche und erlebst dabei immer wieder neue Geschichten.
Vereinsleben mitgestalten! Wir organisieren Grill-Abende, Nachmittage und geselliges zu speziellen Themen. Viele beteiligen  sich daran und somit schaffen wir gemeinsam für uns alle immer wieder gemütliche und lustige Zeiten.
Nicht alles, was wir als Verein machen, findet im Bootshaus statt. Natürlich verbringen wir auch mal gemeinsame Reisen oder Hafentage in fremden Revieren, zusammen oder im Freundeskreis. Wir freuen uns auf dich! Komm doch einfach mal vorbei. Du musst ja nicht sofort Mitglied werden, sondern kannst erst mal bei uns reinschnuppern ob dir der Wassersport und der Spaß nicht zu viel ist...

Aufnahmeantrag:

Unser Verein besteht aus über 40 aktiven Mitgliedern mit 36 Schiffen. Übersichtlich und gesellig. Unser Heimathafen ist die Steganlage in der Lesum, direkt in einer wunderschönen Landschaft
Die beiden Bootshallen liegen geschützt hinter dem Deich, sturmflutsicher  durch das Lesumsperrwerk. Eine eigene Slipanlage und Maststellanlage erleichtert uns kostengünstig das Ein- und Auslagern. Freie Plätze am Steg, in der Halle und im Freilager vermieten wir ggf. auch an Saison- oder Tagesgastlieger .

Neueste Nachrichten...

Wenige freie Liegeplätze für die Saison 2017 sind  noch zu haben!

Eröffnung des “Meating Point” auf dem Hauptanleger.

Im Mitgliederbereich findet ihr die Bilder (Oskar) von der  fertigen Sitzgruppe. Es wurde nicht nur ein Wetterschutz erbaut sondern mit ganz viel Liebe zum Detail ein gemütlicher Treffpunkt geschaffen. Den  Handwerkern ist ein großes “Danke” auszusprechen!

Wimpel-animiert